You are currently viewing Landesregierung fördert Sportvereine in Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim und Wachtberg mit über 1,4 Millionen Euro
Luft Stadion Menzenberg mit Hockeyplatz

Landesregierung fördert Sportvereine in Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim und Wachtberg mit über 1,4 Millionen Euro

Die Errichtung einer Photovoltaikanlage beim Tennisclub Rot-Weiß Bad Honnef, die Modernisierung des Reithallendaches beim Reit- und Fahrverein Oberbachem, die Modernisierung des Schießstands und des Aufenthaltsraums bei der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft in Ersdorf-Altendorf oder ein Anbau an das Vereinsheim beim TuS Oberpleis – dies sind nur vier von insgesamt 28 Projekten, die im Jahr 2021 mithilfe des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ im neu zugeschnittenen Landtagswahlkreis 26 vom Land gefördert wurden.

Zum Abschluss des Förderjahres 2021 zieht Jonathan Grunwald, CDU-Landtagskandidat für Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim, Wachtberg und die Hennefer Obergemeinde eine positive Zwischenbilanz: „Mit dem Programm ‚Moderne Sportstätte 2022‘ hat die Landesregierung in Person von Staatssekretärin Andrea Milz das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es in Nordrhein-Westfalen je gegeben hat. Insgesamt 300 Millionen Euro stehen bis zum Ende des Jahres 2022 für die Vereine in unserem Land bereit. Das Ziel ist klar: NRW soll Sportland Nummer 1 bleiben! Ich freue mich deshalb sehr, dass über 1,4 Millionen Euro an Vereine in unserer Region geflossen sind, um unsere Sportstätten energetisch zu sanieren und aufzuwerten. Denn der Sport im Verein hält nicht nur fit, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mein Dank gilt daher allen Vereinen und den Sportverbänden für ihre wichtige Arbeit!“

Hintergrund:

Mit dem einmaligen, explizit auf die Bedürfnisse der Sportvereine und Sportverbände zugeschnittenen Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ investiert das Land Nordrhein-Westfalen 300 Millionen Euro für attraktive und zukunftsfeste Sport- und Bewegungsräume. Diese sind fundamentale Voraussetzungen für Bewegung, Spiel und Sport im Verein. Insgesamt wurden 14 Projekte in Bad Honnef mit 348.404 Euro, sieben Projekte in Wachtberg mit 300.000 Euro, vier Projekte in Königswinter mit 464.756 Euro und drei Projekte in Meckenheim mit 314.780 Euro gefördert.