You are currently viewing Jonathan Grunwald gewinnt U-18-Wahl im Rhein-Sieg-Kreis II

Jonathan Grunwald gewinnt U-18-Wahl im Rhein-Sieg-Kreis II

Deutlicher Sieg mit über 45 Prozent der Erststimmen

In sechs Tagen wird ein neuer Landtag in Nordrhein-Westfalen gewählt. Die Kinder und Jugendlichen im Rhein-Sieg-Kreis haben bereits bei der U-18-Wahl ihre Stimme abgegeben und seit dem Wochenende liegt das Ergebnis vor. Mit deutlichem Abstand konnte Jonathan Grunwald, CDU-Landtagskandidat für Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim, Wachtberg und die Hennefer Obergemeinde, die Wahl im Rhein-Sieg-Kreis II für sich entscheiden. Grunwald erhielt über 45 Prozent der Erststimmen. Mit 17 Prozent folgte auf Platz zwei mit deutlichem Abstand die SPD-Kandidatin Charlotte Echterhoff. Fast 45.000 Kinder und Jugendliche haben in ganz NRW an der U-18 Wahl teilgenommen.

 „Ich möchte für unsere Demokratie begeistern, denn Politik betrifft uns alle und macht verdammt viel Freude! Daher waren mir auch die Podiumsdiskussionen in den letzten Wochen an unseren Schulen und die Gespräche mit den Schülerinnen und Schülern besonders wichtig. Denn es ist ihre Zukunft, für die ich aufstehe und mit ganzer Leidenschaft und Tatendrang Politik mache! Danke für den immensen Vertrauensbeweis bei der U18-Juniorwahl! Über 45 Prozent sind ein Wort “, kommentiert Jonathan Grunwald das starke Ergebnis.